Container haben viele Vorteile gegenüber einer virtuellen Maschine. Sie sind leichtgewichtiger und müssen kein ganzes Betriebssystem emulieren.

Morphologische Operatoren werden in der Bildverarbeitung zur Veränderung von Bildstrukturen eingesetzt. Laut Definition wird es mit der Lehre von den Gestalten und Formen beschrieben. Dazu werden Binär- oder Grauwertbilder verwendet. Die Operatoren sind nicht linear. Im Folgenden werden die Operatoren Erosion, Dilatation, Opening und Closing vorgestellt.

In dem Artikel wird eine tabellarische Übersicht von bekannten Filtern aufgelistet, um beispielsweise schnell die Kernelgröße zu erfahren.

Nach einer Zeit vergisst man die Bedeutungen von mathematischen Symbolen oder weiß nicht welche Aussage genau das mathematische Symbol ausdrücken soll. Deshalb werden hier einige mathematische Symbole gezeigt und erklärt.

Die Wasserscheidentransformation kurz WST ist ein Verfahren der bei der Segmentierung innerhalb der Bildverarbeitung Anwendung findet. Sie findet Kanten, die umschlossen sind von Objekten.

Hier wird mit der zweiten Ableitung die Extrempunkte von einem Bild betrachtet, die der Laplace-Operator verwendet.

Suche

Kategorien

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.